Dienstag, 15. Januar 2013

hardcore

meine Mastitis hat sich als dicker Abzess herausgestellt und mit Abzessen kennen wir uns ja bestens von den Hasen aus und da lautet die Devise: Der Eiter muss raus!

ging ich also eben nichts Böses ahnend von meinem Krankenhauszimmer (wurde gestern aufgenommen, ist ein Einzelzimmer, aber Bela wohnt auch hier, also eher ein Einbett-Doppelzimmer, was aber auch nicht korrekt ist, denn die haben hier so ein Babybeistellbett hingestellt, aber das benutzen wir nicht, darum ist ersteres doch korrekt, egal...)
mit Bela nach unten zur Gyn-Ambulanz.

da hat dann eine sehr nette Ärztin den Ultraschall gemacht und dann haben wir auf den Oberarzt (Chefarzt! auch sehr nett! überhaupt sind alle hier sehr nett, auch die Krankenschwestern!) gewartet und dann kam er gucken.
Abzesse kann man wohl punktieren oder operieren.

oder wie der gute Chefarzt meinte, einfach ein Schläuchelchen reinstecken und absaugen! und dann lief er auch schon das Gerät holen. ehe ich mich versah dürfte ich ein Pinneken Liquid zu mir nehmen, ein Schmerzmittel, natürlich Stillverträglich. Dann bekam ich noch eine örtliche Betäubung verpasst und los ging der Spaß: der Herr schnitt mit dem Skalpell in die Brust, dann steckte er das Schläuchelchen hinein und mit Hilfe des Ultraschall und einem hinundher gedrücke meiner Möppe begann das fröhliche Absaugen, natürlich mit den typischen Absaugschmatzgluckerglibschgeräuch.





Ca. 120ml hat er rausbekommen! Wowsen! alles meins! ^^^^ siehe oben im Auffangbehälter
Ich muss nicht erwähnen das der Arzt mein Durchhaltevermögen lobte, aber stillen auf der Seite war schon schmerzhafter...
Schlauch raus, Pflaster drauf, fertig ist der Vanillepudding (ich meine Braindead wärs gewesen?!), da wird nix genäht oder geklebt oder so, wo denk ich hin



Bela hat diese spektakuläre Aktion verpennt, war klar...
hab dann den Burschi geschnappt und bin wieder auf unser Zimmer getapert
Jetzt krieg ich weiter intravenös Antibiotikum und wir hoffen das es dann gut wird, ansonsten muss ich doch noch auf den Tisch...
und natürlich immer schön weiterstillen auf der Seite :)

Fortsetzung folgt!

Kommentare:

  1. AUA - Gute Besserung und halte durch!!

    AntwortenLöschen
  2. OOOOH weh! Armes! Machste tapfer! ALLES LIEBE UND GUTE BESSERUNG!

    AntwortenLöschen